Qwant Suchmaschine – Alternative zu Google

Ein französischer Suchmaschinen-Anbieter ist mit „Qwant“ ausgezogen, dem Platzhirsch Google und der kleinen Schwester Bing Konkurrenz zu machen und eine Alternative für die Menschen zu schaffen, die im Netz nach Informationen und Webseiten suchen.

Ein Buntes Logo? Das können wir auch, hat man sich wohl bei Qwant gedacht:

Qwant Suchmaschine Startseite
Qwant Suchmaschine Startseite (Screenshot qwant.com)

Aktuelle Trends werden durch kleine Bildchen auf der Startseite visualisiert und ermöglichen so einen einfach Einstieg in die angesagtesten Themen per Klick. Die Ergebnisliste präsentiert sich auf den ersten Blick recht angenehm spartanisch:

Qwant - Listenmodus
Qwant – Listenmodus (Screenshot Qwant.com)

Die Ergebnisliste kann über mehrere Seiten gescrolled werden wodurch das Umblättern auf die nächste Seite entfällt. Wer mag, kann sich die Suchergebnisse bei Qwant auch in einem Mosaik- und in einem Spalten-Modus darstellen lassen:

Qwant - Spaltenmodus
Qwant – Spaltenmodus (Screenshot Qwant.com)

Das kann dann leicht etwas erschlagend wirken (insbesondere der Mosaik-Modus). Wer es etwas spielerischer mag oder auf visuelle Darstellungen abfährt, wird hieran jedoch vielleicht Gefallen finden.

Wird Qwant Erfolg haben und im Markt bestehen?

Ob die Suchmaschine langfristig überzeugen kann, wird die Zukunft zeigen. Es ist nicht in erster Linie nur von der Qualität der Ergebnisse abhängig – die Benutzer müssen Kenntnis von der Suchmaschine erlangen und einen triftigen Grund zum Wechseln erkennen können. Das wird nicht leicht für Qwant und könnte am ehesten über große Partnerschaften mit existierenden Anbietern erreicht werden.

Probier‘ Qwant doch einfach einmal aus und vergleiche die Lösung mit Deiner aktuellen Lieblings-Suchmaschine:

Qwant aufrufen »

Hast Du die neue Suchmaschine schon einmal getestet? Wie war Deine Erfahrung? Kannst Du Dir vorstellen Qwant in Zukunft einzusetzen? Schreib‘ Deine Meinung in den Kommentaren. 

Ein Gedanke zu „Qwant Suchmaschine – Alternative zu Google“

  1. Ich nutze Qwant schon seit einiger Zeit und bin wirklich positiv überrascht von der Qualität der Suchergebnisse. Wer meint, er/sie findet auf Qwant nichts, der kann nicht richtig suchen, bzw. keine vernünftigen Suchanfragen stellen. Einiges ist bei Qwant sicherlich noch verbesserungswürdig, zB die Nachrichten- und Videosuche. Da Qwant aber noch relativ neu ist, wird es wohl noch etwas dauern, bis auch das ausgereift ist. Die Bildersuche ist mittlerweile sehr gut geworden.
    Gute Alternativen sind aber auch zB ixquick.com, startpage.com oder andere Suchmaschinen, die die Privatsphäre der Nutzer respektieren und die einen nicht derart ausspionieren, wie Gockel, Bing oder Yahoo es tun. Auch die Suchmaschine Yandex aus Russland ist sehr zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar